Dinkel-Crisp 630

Dinkelextrudat hell

EXDIAL
Menge Grundpreis Gebindepreis
bis 14 Sack 1,97 € / kg 49,25 € / 25kg
ab 15 Sack 1,91 € / kg 47,75 € / 25kg
ab 30 Sack 1,85 € / kg 46,25 € / 25kg
ab 60 Sack 1,79 € / kg 44,75 € / 25kg
Inhalt: 25 kg

zzgl. MwSt
Versand: Deutschland 0,00 € (Lieferung ab 200kg Bestellmenge)
Österreich, Benelux siehe Frachttabelle

Sofort versandfertig

"Dinkel-Crisp 630" ist ein extrudierter Dinkel (aus Dinkelmehl der Type 630) in bester Qualität,... mehr
Produktinformationen "Dinkel-Crisp 630"

"Dinkel-Crisp 630" ist ein extrudierter Dinkel (aus Dinkelmehl der Type 630) in bester Qualität, hergestellt von einem der europaweit führenden Anbieter für Extrudate (20 Jahre Erfahrung in der Extrusion), der seinen Sitz in Süddeutschland hat.
Das Produkt ist zu feinem Mehl vermahlen. Die Farbe ist beige, wie bei Dinkelmehl.
Eingesetzt werden Extrudate für vielfältige Anwendungen im Bereich der Optimierung von Backwaren und Konditoreiprodukten. Speziell für Dinkelprodukte bringt es enorme Vorteile.

Ihre Vorteile

  • natürliche Wasserbindung durch Kaltquellung
  • längere Frischhaltung des Gebäcks
  • erhöhte Ausbundsicherheit und besseres Volumen
  • keine Vollkornanteile, daher hellere Farbe

Clean Ingredients Info

Übersichtlich, in Form einer pdf-Datei, finden Sie die wichtigsten Faktoren zum Produkt.
Diese können Sie sich hier einfach herunterladen.

 

Anwendung

Die Zugabemenge zu Teigen beträgt zwischen 1 und 10% des Extrudats, je nach gewünschter Wirkung. Zur technologischen Verbesserung von Teigen in Bezug auf Volumen, Stabilität, etc., genügen bis zu 3% Dinkel-Crisp 630. Möchte man die Frischhaltung von Gebäcken deutlich optimieren, geht man mit der Zugabe auf bis zu 10% und kalkuliert die zusätzlich enthaltene Wassermenge mit dem 3-fachen des Eigengewichts.
Eine weitere Möglichkeit der Verwendung des hellen Dinkel-Extrudats bieten z.B. Rührmassen, welche durch Austausch von 5 - 15% der Mehl-Stärke-Mischung eine bessere Frischhaltung und eine optimale Tragfähigkeit bekommen.


Deklaration

Zutaten:
Dinkelmehl (hydrothermisch aufgeschlossen)

 

Nährwerte (bezogen auf 100g)

Brennwert 1438 kJ     Kohlenhydrate 68 g
  344 kcal        Zucker    1,0 g
Fett 1,5 g     Eiweiß 13 g
   ges. Fettsäuren 0,2 g     Salz 0 g

Die Angaben der Nährwertkennzeichnung sind Durchschnittswerte und unterliegen gewissen natürlichen Schwankungen.


Spezifikationen

Alle Produktdatenblätter finden Sie hier zum Herunterladen:

Kennzeichnungspass

Benötigen Sie ausschließlich die Angaben für die Deklaration Ihrer Produkte, reicht Ihnen der Kennzeichnungspass vollkommen aus. Darin finden Sie die Zutatenliste, die Allergene, die Nährwerte und alle anderen kennzeichnungsrelevanten Daten.

Kennzeichnungspass herunterladen

Produktversion bei www.datenlink.info abonnieren

Produktspezifikation

Umfassende Daten zum Produkt (z.B. für Ihr Qualitätsmanagement oder die IFS-Zertifizierung) finden Sie in der Produktspezifikation. Neben den Kennzeichnungsdaten enthält diese auch Angaben zur Mikrobiologie, Herkunft, Lagerung, GVO, HACCP, Rückverfolgbarkeit, etc.


Produktspezifikationen unterliegen bei uns einem aktiven Veränderungsservice. Zum Download tragen Sie bitte Ihre Mailadresse ein, damit wir Sie bei Aktualisierungen informieren können.

 
Die Zugabemenge zu Teigen beträgt zwischen 1 und 10% des Extrudats, je nach gewünschter Wirkung.... mehr

Die Zugabemenge zu Teigen beträgt zwischen 1 und 10% des Extrudats, je nach gewünschter Wirkung. Zur technologischen Verbesserung von Teigen in Bezug auf Volumen, Stabilität, etc., genügen bis zu 3% Dinkel-Crisp 630. Möchte man die Frischhaltung von Gebäcken deutlich optimieren, geht man mit der Zugabe auf bis zu 10% und kalkuliert die zusätzlich enthaltene Wassermenge mit dem 3-fachen des Eigengewichts.
Eine weitere Möglichkeit der Verwendung des hellen Dinkel-Extrudats bieten z.B. Rührmassen, welche durch Austausch von 5 - 15% der Mehl-Stärke-Mischung eine bessere Frischhaltung und eine optimale Tragfähigkeit bekommen.

Zutaten: Dinkelmehl  (hydrothermisch aufgeschlossen)   Nährwerte... mehr

Zutaten:
Dinkelmehl (hydrothermisch aufgeschlossen)

 

Nährwerte (bezogen auf 100g)

Brennwert 1438 kJ     Kohlenhydrate 68 g
  344 kcal        Zucker    1,0 g
Fett 1,5 g     Eiweiß 13 g
   ges. Fettsäuren 0,2 g     Salz 0 g

Die Angaben der Nährwertkennzeichnung sind Durchschnittswerte und unterliegen gewissen natürlichen Schwankungen.

Alle Produktdatenblätter finden Sie hier zum Herunterladen: Kennzeichnungspass Benötigen... mehr

Alle Produktdatenblätter finden Sie hier zum Herunterladen:

Kennzeichnungspass

Benötigen Sie ausschließlich die Angaben für die Deklaration Ihrer Produkte, reicht Ihnen der Kennzeichnungspass vollkommen aus. Darin finden Sie die Zutatenliste, die Allergene, die Nährwerte und alle anderen kennzeichnungsrelevanten Daten.

Kennzeichnungspass herunterladen

Produktversion bei www.datenlink.info abonnieren

Produktspezifikation

Umfassende Daten zum Produkt (z.B. für Ihr Qualitätsmanagement oder die IFS-Zertifizierung) finden Sie in der Produktspezifikation. Neben den Kennzeichnungsdaten enthält diese auch Angaben zur Mikrobiologie, Herkunft, Lagerung, GVO, HACCP, Rückverfolgbarkeit, etc.


Produktspezifikationen unterliegen bei uns einem aktiven Veränderungsservice. Zum Download tragen Sie bitte Ihre Mailadresse ein, damit wir Sie bei Aktualisierungen informieren können.

 
FAQ 2

Wie wirkt sich das helle Dinkelextrudat auf das Knetverhalten von Teigen aus. Mir kommt es so vor, als wenn meine damit hergestellten Teige eine bessere Knettoleranz haben.

Das ist richtig. Da im Extrudat keine dunklen Bestandteile (Kleie, Nachmehl) enthalten sind, kommt seine Wirkung vollends zur Geltung. Somit kann man Dinkelteige, in denen bis zu 10% zugegeben werden, auch intensiver auskneten. Dies ist besonders bei Brötchen und mediterranen Backwaren vorteilhaft.

Bis dato arbeiten wir in Rührmassen mit einer Weizenquellstärke (Toogel). Kann ich zur Herstellung einer tragfähigen Dinkel-Rührmasse diese durch das Dinkel-Crisp 630 ersetzen?

Prinzipiell funktioniert der Austausch. Dabei sollte man jedoch berücksichtigen, dass damit, wenn in der Rezeptur sonst keine Stärke enthalten ist, die Krumenstruktur grober würde. Somit nimmt man statt Toogel dann das Dinkelextrudat (ca. 1:1) und tauscht vom Mehl der Rezeptur eine entsprechende Menge gegen eine (weizenfreie) Stärke aus.

Ein Rezeptur-Beispiel findet sich hier: Dinkel-Rührmasse mit Vormischung

Sie haben eine Frage zum Produkt?

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular