Filter schließen
Filtern nach:
Rundschreiben
Top 3
Workshop-Nachlese

  Reiner |  28.10.18

"Daumen hoch" für diesen Dinkelstollen

  Markus Messemer |  21.11.18

Probieren geht über studieren

  Reiner |  25.08.18

Heute möchte ich dich ein wenig in die Welt der Oldtimer entführen. Doch keine Angst; wie immer sind wir rechtzeitig wieder bei unser aller Thema: dem Backen.
Hier ein sinngemäßer Auszug eines Leserbriefes aus der einschlägigen Fachliteratur: " (...) In ihrem Beitrag über die gelungene Restauration einer Horex Regina, Baujahr 1954, ...
Kennengelernt habe ich Martin Meier auf einem Seminar zum Thema Dinkel-Backwaren. Und im Laufe von einem Jahr entwickelte sich daraus eine tolle Freundschaft. Eine mit viel Geben und Nehmen. Zum Glück ist es nach Karlsruhe ja ...
Tags: unterwegs, Dinkel
Um die Arbeiten am diesjährigen Workshop dann abzuschließen lasse ich euch noch, wie versprochen, rezepturmäßig an unserem Frühstücksbuffet teilhaben. Herausgesucht habe ich dafür eine absolut geniale Kombination aus einer …
Wie versprochen gibt es eine kurze Nachlese zu unserem Workshop-Wochenende.
Alle die live dabei waren wissen was alle anderen verpasst haben. Und Worte zu finden, welche die Veranstaltung in der ganzen Tragweite beschreiben ist schwierig.
Heute habe ich eigentlich nur eine kurze Information für dich.
Das bedeutet aber nicht, dass du auf den witzigen Teil meines Beitrages verzichten musst.
Normalerweise bemühe ich ja die Tagespresse oder Wikipedia um passende Aufhänger für meine Themen zu finden. Und zweiteres hat ...
Es liegt mir fern, das Wahlergebnis vom Sonntag zu kommentieren.
Da berufe ich mich auf den Grundsatz im Marketing, dass man Politik und Religion möglichst außen vor lässt.
Denn wie man sich da auch äußert: Man macht sich in jedem Fall mehr Feinde als Freunde.
Neulich hatte ich wieder eines erwischt. Nein, was sage ich, derer fünf. In der Einkaufspassage, im Angebot.
Es waren gleich zwei Dinge, welche mich an den Verkaufstresen dieser „größeren Bäckerei“ lockten. Meine Lust auf ´nen Nachtisch und das Aussehen der Verkäuferin. Mit der Reihenfolge bin ich mir nicht mehr so sicher.

iba 2018 - mein Fazit

Während Nordkorea anscheinend abrüstet, sieht es für mich aktuell so aus, als würde die Backmittelindustrie genau das Gegenteil tun. So zumindest lautet für mich ein Resümee der diesjährigen iba.
Vermutlich sehen es einige Leser ähnlich.
Wenn es darum geht, ein Kugellager in einen Lagersitz zu befördern habe ich mehrere Möglichkeiten.
Hydraulische Pressen gibt es in allen möglichen Formen und Farben. Wenn ich nun noch das passende Kleingeld habe kann ich mir die Presse kaufen, welche mir am ehesten zusagt.
Es herrscht sozusagen Pressefreiheit.

Für den heutigen Blogpost wären ziemlich viele Titel in Frage gekommen. Unter anderem:
- Die fantastischen VIER
- VIER gegen Willi (kennst du das überhaupt noch?)
- VIERerkette
- Aller guten Dinge sind VIER
- Die glorreichen VIER
1 2 3 4 5