Dinkelsauerteig getrocknet

Sauerteig-Konzentrat aus Dinkel

BGDSGL
Menge Grundpreis Gebindepreis
bis 9 Sack 3,35 € / kg 67,00 € / 20kg
ab 10 Sack 3,25 € / kg 65,00 € / 20kg
ab 20 Sack 3,15 € / kg 63,00 € / 20kg
ab 30 Sack 3,05 € / kg 61,00 € / 20kg
Inhalt: 20 kg

zzgl. MwSt
Versand: Deutschland 0,00 € (Lieferung ab 200kg Bestellmenge)
Österreich, Benelux siehe Frachttabelle

Sofort versandfertig

Ein getrockneter Sauerteig aus Dinkel eignet sich wunderbar für viele Einsatzzwecke rund um Brot... mehr
Produktinformationen "Dinkelsauerteig getrocknet"

Ein getrockneter Sauerteig aus Dinkel eignet sich wunderbar für viele Einsatzzwecke rund um Brot und Brötchen. Da die Säuremenge stabil ist, säuern die Teige die damit hergestellt werden nicht nach. So kann man gleichmäßige Ergebnisse bei langzeitgeführten Backwaren erzielen. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung bei Dinkelbroten und -brötchen, um auf die Herstellung eines eigenen Dinkelsauers verzichten zu können.
Das Produkt wird in einer dreistufigen Führung aus einen dunklen Dinkel-Nachmehl hergestellt. So kann die hohe Menge an Säure (120 Säuregrade) auf ehrlichem Weg, also ohne der Zugabe von organischen Säuren, erreicht werden.

Ihre Vorteile

  • stabile Säure für langzeitgeführte Backwaren
  • rationeller Sauerteig für alle Arten (Dinkel-)Backwaren
  • traditionelle 3-Stufen-Herstellung
  • niedrige Zugabemenge da Konzentrat

Clean Ingredients Info

Übersichtlich, in Form einer pdf-Datei, finden Sie die wichtigsten Faktoren zum Produkt.
Diese können Sie sich hier einfach herunterladen.

 

Anwendung

Die Zugabemenge des Dinkelsauerteigs beträgt, je nach gewünschter Intensität, zwischen 1 und 5%. Der „Dinkelsauerteig getrocknet“ wird rechnerisch von der Gesamtmehlmenge abgezogen, da es auch ein Getreidemahlerzeugnis ist.
Stellen Sie die Zugabemenge nach dem ersten Backversuch so ein, dass sie zum Charakter des Gebäcks passt.


Deklaration

Zutaten:
Dinkelmehl, (Wasser, Starterkultur)

Nährwerte (bezogen auf 100g)

Brennwert 1393 kJ     Kohlenhydrate 29 g
  333 kcal        Zucker    5 g
Fett 6,9 g     Eiweiß 18 g
   ges. Fettsäuren 0,1 g     Salz 0,04 g

Die Angaben der Nährwertkennzeichnung sind Durchschnittswerte und unterliegen gewissen natürlichen Schwankungen.


Spezifikationen

Alle Produktdatenblätter finden Sie hier zum Herunterladen:

Kennzeichnungspass

Benötigen Sie ausschließlich die Angaben für die Deklaration Ihrer Produkte, reicht Ihnen der Kennzeichnungspass vollkommen aus. Darin finden Sie die Zutatenliste, die Allergene, die Nährwerte und alle anderen kennzeichnungsrelevanten Daten.

Kennzeichnungspass herunterladen

Produktversion bei www.datenlink.info abonnieren

Produktspezifikation

Umfassende Daten zum Produkt (z.B. für Ihr Qualitätsmanagement oder die IFS-Zertifizierung) finden Sie in der Produktspezifikation. Neben den Kennzeichnungsdaten enthält diese auch Angaben zur Mikrobiologie, Herkunft, Lagerung, GVO, HACCP, Rückverfolgbarkeit, etc.


Produktspezifikationen unterliegen bei uns einem aktiven Veränderungsservice. Zum Download tragen Sie bitte Ihre Mailadresse ein, damit wir Sie bei Aktualisierungen informieren können.

 
Die Zugabemenge des Dinkelsauerteigs beträgt, je nach gewünschter Intensität, zwischen 1 und 5%.... mehr

Die Zugabemenge des Dinkelsauerteigs beträgt, je nach gewünschter Intensität, zwischen 1 und 5%. Der „Dinkelsauerteig getrocknet“ wird rechnerisch von der Gesamtmehlmenge abgezogen, da es auch ein Getreidemahlerzeugnis ist.
Stellen Sie die Zugabemenge nach dem ersten Backversuch so ein, dass sie zum Charakter des Gebäcks passt.

Zutaten: Dinkelmehl , (Wasser, Starterkultur) Nährwerte (bezogen auf 100g)... mehr

Zutaten:
Dinkelmehl, (Wasser, Starterkultur)

Nährwerte (bezogen auf 100g)

Brennwert 1393 kJ     Kohlenhydrate 29 g
  333 kcal        Zucker    5 g
Fett 6,9 g     Eiweiß 18 g
   ges. Fettsäuren 0,1 g     Salz 0,04 g

Die Angaben der Nährwertkennzeichnung sind Durchschnittswerte und unterliegen gewissen natürlichen Schwankungen.

Alle Produktdatenblätter finden Sie hier zum Herunterladen: Kennzeichnungspass Benötigen... mehr

Alle Produktdatenblätter finden Sie hier zum Herunterladen:

Kennzeichnungspass

Benötigen Sie ausschließlich die Angaben für die Deklaration Ihrer Produkte, reicht Ihnen der Kennzeichnungspass vollkommen aus. Darin finden Sie die Zutatenliste, die Allergene, die Nährwerte und alle anderen kennzeichnungsrelevanten Daten.

Kennzeichnungspass herunterladen

Produktversion bei www.datenlink.info abonnieren

Produktspezifikation

Umfassende Daten zum Produkt (z.B. für Ihr Qualitätsmanagement oder die IFS-Zertifizierung) finden Sie in der Produktspezifikation. Neben den Kennzeichnungsdaten enthält diese auch Angaben zur Mikrobiologie, Herkunft, Lagerung, GVO, HACCP, Rückverfolgbarkeit, etc.


Produktspezifikationen unterliegen bei uns einem aktiven Veränderungsservice. Zum Download tragen Sie bitte Ihre Mailadresse ein, damit wir Sie bei Aktualisierungen informieren können.

 

Dinkel-Toast

weizenfreies Toastbrot mit sagenhafter Frischhaltung

Der ungebrochene Trend im Bereich der Dinkelbackwaren bietet ein enormes Potential. Immer mehr Kunden erwarten bei Dinkel nicht zwingend "Vollkorn", sondern eher ein leckeres, saftiges Brot. ...

Weißbrot

aromatisches, supersaftiges Weißbrot mit viel Geschmack

Mit einem "normalen" Weißbrot, ggf. noch aus Standard-Brötchenteig, kann man als Handwerksbäcker seine Kunden heutzutage nicht mehr wirklich begeistern. Diese Rezeptur zeigt, wie ein Weißbrot gelingt ...

Weltmeister-Brötchen

aromatisches Brötchen mit ganz besonderem Geschmack

Diese Saatenbrötchen bestechen geschmacklich durch eine außergewöhnliche Gewürzmischung, welche weit ab vom typisch bayrischen Brotgewürz ist. Dies erklärt auch die ausgesprochene Beliebtheit ...

Norweger-Brötchen

lockeres, dunkles Körnerbrötchen

Durch einen hohen Anteil an Malz (in Form von hellem Malzextrakt, fermentiertem Roggenmalz und Malzflocken) bekommt dieses ansprechende Körnerbrötchen seinen ganz besonderen Charakter. Der Saatenanteil ist ....

Malzkornbrötchen

dunkles Spezialbrötchen mit wenig Saaten

Richtig viel Malz ist charakteristisch für dieses Spezialbrötchen, welches sich in jedem Sortiment gut macht. Die Menge an Saaten in der Krume ist bewusst niedrig gehalten, auch um ...

Dinkel-Mehrsaatbrot

saftiges Saatenbrot, welches sich auch gut zum Toasten eignet

Selbstverständlich darf ein voluminöses, ansprechendes Saatenbrot auch mal komplett ohne Weizen- oder Roggenmehl gebacken werden. Diese Rezeptur zeigt auf, wie man Stabilität und Volumen auch auf Dinkel ...

Chia-Quarkbrot

saftiges, lockeres Brot ohne Weizen

Ernährungsphysiologisch wertvoll präsentieren sich die Chia-Samen. Jedoch sind sie auch eine sinnvolle Möglichkeit sowohl Frischhaltung als auch Stabilität in Dinkelbroten positiv zu unterstützen. Ergänzt durch den ...

Baguette

Langzeit geführte französische Gebäckspezialität

Ein außergewöhnliches Baguette mit ansprechender Krume, idealen Geschmack und langanhaltend röscher Kruste in deutschen Brotregalen zu finden ist nicht einfach. Allerdings wäre es sehr einfach, wenn man ...

Schnitt- und Kaiserbrötchen

rationelle Herstellung mit "Malzvorteig", für lange Führung im Plusbereich

Auch wenn extrem lange (Plus-Bereich-)Führungen von Schnittbrötchen nicht wirklich mit dem deklarationsfreundlichen Backen harmonieren (denn irgendwo setzt die Natur auch gewisse Grenzen), zeigt diese Rezeptur, dass es ...

helles Dinkelbrot

saftiges Kasten-Weißbrot, mal nicht aus Weizenmehl

Dieses weiche, fluffige Brot ist mit seiner angenehmen Süße hauptsächlich bei Kindern beliebt. Gerade weil man bewusst auf Vollkorn verzichtet hat, erzielt man den besonderen Charakter dieses Brotes, welches ...

Dinkelmalzflocken-Brot

aromatisch-malziges Brot mit ansprechendem Volumen

Durch den Anteil von 25% Dinkelmalzflocken erhält dieses Brot seinen ultimativen Geschmack und eine tolle Frischhaltung. Die Rezeptur ist, trotz dass sie komplett aus Dinkel besteht, darauf ausgerichtet ...

Dinkel-Genetztes

grobe Porung und eine rösche Kruste zeichnen dieses weizenfreie Brot aus

Eine typisch schwäbische Spezialität sind genetzte Brote. Diese werden mit sehr weichen Teigen geführt, die mit einer langen Kesselgare aufgearbeitet werden. Wobei das Wort "Aufarbeiten" hier nicht wirklich passt. ...

schwäbische Dinkelbrezel

typische Brezel mit dünnen Ärmchen

Was wäre der Schwabe ohne seine Brezel? In den Hochburgen werden in Bäckereien von diesem Gebäck mehr verkauft als Kaiser- oder Schnittbrötchen. Wenn man es dann noch hin bekommt ...

bayrische Breze

Originalrezeptur vom Chiemsee

Diese Brezn-Rezeptur spendierte uns ein Bäcker vom Chiemsee. Es ist seine eigene Interpretation von "bayrischer Breze", nämlich mit einem leicht erhöhten Fettanteil von 3%. Somit stellt sie den ...

FAQ 1

Warum ist der CI-Sauerteig im Vergleich zu dem Dinkelvollkornsauerteig mit 130 Säuregraden, den wir gerade einsetzen, dunkler?

Hier gibt es eine Antwort, die Sie bestimmt nicht hören möchten. Fakt ist, dass es unter alleiniger Nutzung eines Dinkelvollkornmehls nicht möglich ist, einen Sauerteig auf die hohe Menge an Säuregraden zu bringen. Zur Herstellung unseres Dinkelsauers wird ein spezielles Nachmehl eingesetzt, welches durch seinen hohen Ballatstoffanteil für die Bildung der großen Säuremenge verantwortlich ist. Durch dieses Nachmehl wirkt unser Sauerteig aber optisch dunkler.
Wie bekommt man nun jedoch einen Dinkelvollkornsauer auf 130 Säuregrade? Meiner Meinung nach nur durch die zusätzliche Zugabe von organischen Säuren, die nicht ordnungsgemäß deklariert werden.

Sie haben eine Frage zum Produkt?

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular