Filter schließen
Filtern nach:
Rundschreiben
Top 3
USP für Bäckereien

  Reiner |  19.01.20

Berliner: Richtig gut und richtig clean

  Markus Messemer |  17.01.19

Die Älteren unter euch erinnern sich sicherlich noch an die Zeiten, als es auf facebook und in unserem Blog die „Rezeptur der Woche“ gab.
Wöchentlich war die zwar nie wirklich, doch wenigstens annähernd.
Irgendwie waren dann immer andere Sachen wichtiger und wie es ...
Theoretisch müsste ich für diesen Beitrag nur eine kurze Textpassage aus Wikipedia hier einfügen. Mit dieser wüsstest du schon soviel zum Thema, dass du mittels logischer Schlussfolgerungen die Alleinstellungsmerkmale (unique selling proposition / USP) deines Unternehmens deutlicher herausstellen könntest.
Sortimentsgestaltung will gut geplant sein. Diese ist ja dann auch meistens gleich auf mehrere Jahre angelegt. Doch es gibt Ausnahmen.
Angenommen wir ändern unser Sortiment nur für einen Tag, in diesem Fall für Silvester, welche Aspekte müssten wir da beachten?
Ich lass mal fünf Mitarbeiter zu Wort kommen.
... ein Backzettel brennt.
Ja, es ist mal wieder so weit. Weihnachten steht vor der Tür.
Selbst wenn du diesen Beitrag in unserem Blog erst im Frühjahr oder Sommer liest bleibt es dabei: Weihnachten steht vor der Tür.
Lebensmittelrecht ist einfach?
Nein bei weitem nicht! Die sich kontinuierlich wandelnde Rechtslage trägt auch nicht dazu bei, dass es einfach wird. Wir möchten es unseren Kunden aber einfach(er) machen!

Rösche-Dekor

Hallo Kollegen, zwar kümmert sich Reiner sehr viel um das Schreiben von Blog-Posts, die technologischen Themen überlässt er aber dann doch gerne mir. Also durfte ich mir mal wieder was für Euch raussuchen. Extrudate kennen ja inzwischen die meisten Bäcker. Wann jedoch welche Sorte zum Einsatz kommen sollte ist nicht immer ganz klar. Schließlich möchte man ja nicht zu viele verschiedene Rohstoffe im Haus haben.
Schon mal über das Thema Optimierung nachgedacht? In unserer Branche gibt es eine ganze Reihe von Ansätzen zur Optimierung. Oftmals wird auch viel drüber gesprochen, aber die Handlung bleibt aus. Hast Du Dir auch schonmal die Frage gestellt ob man Rezeptoptimierung betreiben kann? Die Antwort ist ...
Wenn Du bei Gewürzen in Brot und Brötchen sofort an Kümmel, Fenchel, Anis und Koriander denkst oder vielleicht auch den Geschmack schon im Mund hast, dann solltest Du Dir die Zeit nehmen und weiterlesen. Aber auch wenn Du schon Gewürze mischst und in der Backstube zum Einsatz bringst bist Du hier richtig. Warum? Ganz einfach ...
Wir haben eine Mohnbackmasse im Sortiment und ich bin mir sicher, der ein oder andere stellt sich jetzt die Frage: Warum? Ich kann meine Grundmasse für die Mohnfüllung doch ganz bequem selber machen. Ja klar kannst Du! Dann hast Du auch noch nie den Geschmack des Mohns in der Füllung vermisst? Der Grund warum wir ...

Hochwasser im Brot

„Kalt und weich macht den Bäcker reich“: So lautet eine Redewendung, die jahrelang in der Branche Bestand hatte. Gemeint war damit, in Teige viel Wasser einzubringen, um die Endprodukte länger frisch halten zu können (und um dem Kunden aus Ersparnisgründen mehr Wasser zu verkaufen) ...
1 2 3 4 5 6