Filter schließen
Filtern nach:
Rundschreiben
Top 3
USP für Bäckereien

  Reiner |  19.01.20

Berliner: Richtig gut und richtig clean

  Markus Messemer |  17.01.19

Lebensmittelrecht ist einfach?
Nein bei weitem nicht! Die sich kontinuierlich wandelnde Rechtslage trägt auch nicht dazu bei, dass es einfach wird. Wir möchten es unseren Kunden aber einfach(er) machen!
Wenn Du bei Gewürzen in Brot und Brötchen sofort an Kümmel, Fenchel, Anis und Koriander denkst oder vielleicht auch den Geschmack schon im Mund hast, dann solltest Du Dir die Zeit nehmen und weiterlesen. Aber auch wenn Du schon Gewürze mischst und in der Backstube zum Einsatz bringst bist Du hier richtig. Warum? Ganz einfach ...
Wir haben eine Mohnbackmasse im Sortiment und ich bin mir sicher, der ein oder andere stellt sich jetzt die Frage: Warum? Ich kann meine Grundmasse für die Mohnfüllung doch ganz bequem selber machen. Ja klar kannst Du! Dann hast Du auch noch nie den Geschmack des Mohns in der Füllung vermisst? Der Grund warum wir ...

Hochwasser im Brot

„Kalt und weich macht den Bäcker reich“: So lautet eine Redewendung, die jahrelang in der Branche Bestand hatte. Gemeint war damit, in Teige viel Wasser einzubringen, um die Endprodukte länger frisch halten zu können (und um dem Kunden aus Ersparnisgründen mehr Wasser zu verkaufen) ...
Er schmeckt einfach nur gut: Der Berliner Pfannkuchen, oder einfach nur Berliner, Pfannkuchen, Krapfen oder Kreppel blickt auf eine lange Geschichte zurück. „Geburtsort“ ist der Überlieferung zufolge der norddeutsche Raum. Dort trat er bereits im 16. Jahrhundert in Erscheinung und ...
Heute möchte ich dich ein wenig in die Welt der Oldtimer entführen. Doch keine Angst; wie immer sind wir rechtzeitig wieder bei unser aller Thema: dem Backen.
Hier ein sinngemäßer Auszug eines Leserbriefes aus der einschlägigen Fachliteratur: " (...) In ihrem Beitrag über die gelungene Restauration einer Horex Regina, Baujahr 1954, ...
Wie versprochen gibt es eine kurze Nachlese zu unserem Workshop-Wochenende.
Alle die live dabei waren wissen was alle anderen verpasst haben. Und Worte zu finden, welche die Veranstaltung in der ganzen Tragweite beschreiben ist schwierig.
Learning by doing.
Das hast sicherlich auch du schonmal vernommen und versucht umzusetzen. Falls es dir nicht gelungen ist, erkläre ich dir heute warum das so ist. Was du als Weisheit aufgefasst hast, ist nur die erste Zeile davon. Der wichtigste Teil ...
Augsburg Hauptbahnhof. Mai 2018.
Eigentlich sollte der Zug in Richtung Ulm schon lange da sein. Doch an dem Tag ging irgendwie alles schief. Zeit hatte ich keine, ich war sowieso schon viel zu spät dran. In der Bahnhofshalle standen außer mir noch viele andere Reisende, welche ...

Kommentar - Zusatzstoffe

Da wir in den letzten Monaten einige Produkte in unser Portfolio aufgenommen haben, welche mit Zusatzstoffen agieren, möchte ich in diesem Beitrag ein wenig darauf eingehen.
1 2